Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 
1. Geltungsbereich 
1.1 Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluß zwischen dem Kunden und BAUER-MODELLE per Online-Shop gelten stets diese allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden durch BAUER-MODELLE nicht anerkannt, es sei denn, es erfolgte eine ausdrückliche schriftliche Zustimmung.
 Im Falle von Kollisionen gilt zwischen den Regelungen als Rangfolge:
1. diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unseres Internet-Auftritts;
2.    gesetzliche Regelung.
Für unser Geschäft gelten die jeweils aktuellen Gesetze des BGB und im Versand die des Fernabgabegesetzes.
Teil dieser Gesetze ist das Rückgaberecht / Widerrufsrecht, welches wir hier auszugsweise wiedergeben.

2. BAUER-MODELLE schließt Verträge mit Kunden ab, die
a) unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sind, die das 18. Lebensjahr vollendet haben sowie mit
b) juristischen Personen, jeweils mit Wohnsitz bzw. Sitz in der Bundesrepublik Deutschland, einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder der Schweiz (nachfolgend "Kunden" genannt) Soweit das Angebot eines nicht akzeptierten Teilnehmers versehentlich von BAUER-MODELLE angenommen wurde, ist BAUER-MODELLE binnen einer angemessenen Frist zur Erklärung des Rücktritts vom Vertrag gegenüber dem Kunden berechtigt.
 
3. Vertragsgegenstand / Zahlungsbedingungen
3.1 BAUER-MODELLE liefert die vom Kunden bestellten Waren oder erbringt Dienstleistungen nach Angebotsannahme. Sollte BAUER-MODELLE nachträglich erkennen, dass sich bei BAUER MODELLE ein Fehler z. B. bei den Angaben zu einem Produkt, zu einem Preis oder zu einer Lieferbarkeit eingeschlichen hat, wird BAUER-MODELLE den Kunden hiervon umgehend informieren. Dieser kann den Auftrag unter den abgeänderten Konditionen nochmals bestätigen. Andernfalls ist BAUER-MODELLE zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.
3.2 Für alle Bestellungen bei oder Aufträge an BAUER-MODELLE gilt als Zahlungsbedingung ausschließlich Vorkasse. Nach Eingang Ihrer Bestellung bei BAUER-MODELLE erhalten Sie von BAUER-MODELLE eine Bestellbestätigung mit den für die Zahlung notwendigen Bankdaten. Der Kunde verpflichtet sich, den in der Bestellbestätigung mitgeteilten Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Bestellbestätigung an BAUER-MODELLE zu bezahlen, entweder per Überweisung, per PayPal oder bar. Bei Kunden aus der Schweiz werden auf Grund der hohen Bankgebühren nur PayPal oder Barzahlung akzeptiert. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist wird die Bestellung/der Auftrag von BAUER-MODELLE storniert.

4. Angebot und Vertragsabschluß
4.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.
4.2 Durch Anklicken des Buttons [Bestellung absenden] geben Sie eine verbindliche Willenserklärung zur Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen oder wenn wir die Auslieferung unverzüglich nach der Bestellung vornehmen.

5.Widerrufsrecht
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

BAUER-MODELLE
Uwe Bauer
Alleenstraße 31
73240 Wendlingen
Email:

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben, es sei denn, dass die gelieferte Sache nicht der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung
6. Preise und Versandkosten
6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
6.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung Versandkosten. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

7. Lieferung
7.1 Die Lieferzeit beträgt im Regelfall 2-6 Werktage für Waren, die am Lager sind.
7.2 Sollte das bestellte Produkt nicht rechtzeitig lieferbar sein, weil wir mit diesem Produkt durch unseren Lieferanten nicht rechtzeitig beliefert werden, liefern wir dieses schnellstmöglich kostenfrei nach. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.
Die Lieferung der Ware erfolgt auf Gefahr des Bestellers ab Übergabe an Paketdienst, Lieferungen per Paketdienst sind pro Paket bis EURO 500 (inkl. 19% MWSt.) versichert. Alle Lieferungen werden von dem von uns gewählten Transportunternehmen vorgenommen.
7.3 Der Versand per Briefpost (nur Drucksachen) erfolgt auf Gefahr des Bestellers und ist nicht versichert.

8. Preise
8.1 Alle Preise auf unserer Homepage sind in EURO inklusive der jeweils gültigen MwSt. angegeben.
8.2 Sollte sich bei BAUER-MODELLE ein Fehler oder eine Unvollständigkeit bei Produktangaben oder bei Preisen eingeschlichen haben, behalten wir uns ein Recht zur Korrektur vor. BAUER-MODELLE wird in einem solchen Fall den Kunden schnellstmöglich nach Erkennen des Fehlers bzw. der Änderung über die neuen Angaben informieren. Der Kunde kann dann entweder den Auftrag nochmals bestätigen oder BAUER-MODELLE kann vom Vertrag zurücktreten. Die Preisangaben auf ausgewiesenen Betrag ausschließlich in Euro (EUR) bezahlen.
8.3 Bei Vorauskasse ist die Zahlung per Banküberweisung aus dem Ausland unbedingt als „EU-TANDARD-ÜBERWEISUNG“ vorzunehmen, d. h. der Besteller trägt alle anfallenden Bankspesen (Ausland + Deutschland). Die Lieferung kann nur nach Erhalt des Rechnungsbetrages in voller Höhe erfolgen.
8.4 Die auf unserer Homepage angegebenen Preise gelten nur für Bestellungen im Online-Shop.
8.5 Sonderangebote haben nur in der Zeit Gültigkeit, in der diese als solche im Online-Shop von BAUER-MODELLE ausgezeichnet sind. Hierbei ist der Zeitpunkt des Bestelleingangs maßgebend. Sonderpreise gelten nur bei Bestellung durch den Online-Shop von BAUER-MODELLE.
 
9.    Eigentumsvorbehalt
BAUER-MODELLE behält sich das Eigentum an allen Waren, die von BAUER-MODELLE an einen Kunden ausgeliefert werden, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung der gelieferten Ware vor. Soweit BAUER-MODELLE im Rahmen der Gewährleistung eine Ware austauscht, wird hiermit vereinbart, dass das Eigentum an der auszutauschenden Ware wechselseitig in dem Zeitpunkt vom Kunden auf BAUER-MODELLE bzw. umgekehrt übergeht, in dem einerseits BAUER-MODELLE die Ware vom Kunden zurückgesandt bekommt bzw. der Kunde die Austauschlieferung von BAUER-MODELLE erhält.
 
10.   Gewährleistung
10.1 BAUER-MODELLE gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt des Versandes nicht mit Fehlern behaftet sind, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen Gebrauch aufheben oder mindern. Eine unerhebliche Minderung des Wertes oder der Tauglichkeit bleibt außer Acht.
10.2  Ergänzend hat der Kunde potentielle Ansprüche aus Garantieerklärungen der Hersteller vieler technischer Produkte, die den Produkten beigefügt werden. Der Kunde hat die Ware umgehend nach Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit oder etwaige Mängel zu überprüfen, dies spätestens innerhalb von einer Woche ab Zugang, und wird im Falle einer Abweichung umgehend eine Mängelanzeige senden. Bei versteckten Mängeln ist die Mitteilung umgehend nach Feststellung des versteckten Mangels innerhalb der Gewährleistungsfrist vorzunehmen.
10.3 Die Dauer der Gewährleistung beträgt 24 Monate ab Rechnungsdatum für Produkte, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eingesetzt werden. Bei gewerblicher Nutzung beträgt die Gewährleistungsfrist 12 Monate ab Rechnungsdatum.
10.4 Im Übrigen hat BAUER-MODELLE zunächst das Recht, entweder die mangelhafte Sache zu reparieren oder eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Gelingt die Reparatur wiederholt nicht oder erfolgt wiederholt keine befriedigende Ersatzlieferung, ist der Kunde berechtigt, entweder den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten (Wandlung) Eine Gewährleistung kann nicht für solche Mängel übernommen werden, die auf unsachgemäße Nutzung oder eine überdurchschnittliche Beanspruchung der Ware seitens des Kunden zurückzuführen sind sowie nicht für Verschleißteile.

11.   Haftung
11.1 Bei einer schuldhaften Verletzung von Kardinalspflichten ist die Haftung für Mitarbeiter von BAUER-MODELLE begrenzt auf den typischen, voraussehbaren Schaden. Mittelbare Schäden sind insoweit ausgeschlossen.
11.2 Weder Datenverarbeitungsanlagen noch Computersoftware arbeiten nach dem aktuellen Stand der Technik stets fehlerfrei. Entsprechend kann BAUER-MODELLE auch keinen unbedingt immer fehlerfreien Betrieb des Online-Handels technisch sicherstellen. Hinzu treten die Unwägbarkeiten des Internet selbst. BAUER-MODELLE haftet deshalb nicht für Schäden, die darauf beruhen, dass infolge technischer Mängel möglicherweise von Kunden abgegebene Kaufangebote nicht bei BAUER-MODELLE eingehen oder dort nicht berücksichtigt werden. Ausgenommen ist ein etwaiger Vorsatz bei BAUER-MODELLE.
11.3 Der Umfang einer Haftung von BAUER-MODELLE nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
11.4 Die vorstehenden Regelungen geben den vollständigen Haftungsumfang von BAUER-MODELLE, ihrer Geschäftsleitung und ihren Mitarbeitern wieder. Eine weitergehende Haftung wird ausgeschlossen.

12.  Datenschutz

Siehe Datenschutzbestimmungen

 


13. Rechtswahl

 

13.1 Auf die Rechtsverhältnisse zwischen BAUER-MODELLE und dem Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung.
Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1988 ist ausgeschlossen.
13.2 Die Bestimmungen der Ziffer 11.1 lassen zwingende Regelungen des Rechts des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt, wenn und soweit der Kunde einen Kaufvertrag abgeschlossen hat, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden kann (Verbrauchervertrag) und wenn der Kunde die zum Abschluss des Kaufvertrags erforderlichen Rechtshandlungen in dem Staat seines gewöhnlichen Aufenthaltes vorgenommen hat.

14. Verschiedenes
14.1 Ein Recht des Kunden zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung besteht nicht, es sei denn, die Forderung ist unstreitig oder rechtskräftig gerichtlich festgestellt.
1 4.2 Erfüllungsort
ist für Zahlungen der Geschäftssitz von
BAUER-MODELLE
Uwe Bauer
73240 Wendlingen,
Alleenstraße 31
14.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt werden. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, anstelle der unwirksamen Regelung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, den mit der unwirksamen Regelung verfolgten wirtschaftlichen Zweck unter Berücksichtigung der in diesem Vertrag zum Ausdruck gekommenen Interessen der Parteien am nächsten kommt. Das gleiche gilt, soweit der Vertrag eine von den Parteien nicht vorhergesehene Lücke aufweist.
12.4 Ausschließlicher Gerichtsstand für beide Seiten ist Wendlingen.